Home / Online Geld verdienen / Wie kann man Online Geld verdienen
Wie kann ich online Geld verdienen

Wie kann man Online Geld verdienen


Immer mehr Menschen sind mit ihrer Einkommenssituation unzufrieden und suchen nach zusĂ€tzlichen Möglichkeiten ihr Einkommen zu verbessern. Dabei spielt das Internet eine immer grĂ¶ĂŸere Rolle und so fragen sich sehr viele Menschen “Wie kann man online Geld verdienen?”

Die Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen sind sehr zahlreich und die Flut der Möglichkeiten erschlÀgt einen fast. Dabei gibt es viele Dinge, die funktionieren, aber leider auch sehr viele die nicht funktionieren. Die Suche nach einer geeigneten Methode um Online Geld zu verdienen kann sehr zeitraubend sein und oftmals sieht man den Wald vor lauter BÀumen nicht.

Aber warum solltest du lange suchen, wenn sich viele Internet Marketer einig sind, womit AnfÀnger am leichtesten starten können?

Viele Internet Marketer geben nĂ€mlich als Antwort auf die Frage “Wie kann man online Geld verdienen?” drei kurze knackige Wörter: MIT AFFILIATE MARKETING.


Und nun fragst du dich. Was ist das denn?

Aber du kennst es schon, denn auch du hast, ohne es vielleicht zu wissen, schon oft in deinem Leben Affiliate Marketing gemacht. Du bist also kein AnfÀnger mehr. 

Denn Affiliate Marketing ist nichts anderes als Empfehlungs-Marketing und du hast doch bestimmt schon das eine oder andere Produkt oder die eine oder andere Dienstleistung an Freunde, Bekannte oder Verwandte weiter empfohlen, oder?

Meistens macht man dies ja, weil man von einer Sache ĂŒberzeugt und der Meinung ist, das es anderen helfen kann. Gerne gibt man dann die Empfehlung einfach so, ohne dafĂŒr etwas zu bekommen, weiter.

Beim Affiliate Marketing ist dies genauso, allerdings mit dem Unterschied, dass du fĂŒr deine Empfehlungen beim Kauf des Produkts eine Provision erhĂ€ltst und und du dir damit ein Internet Business aufbauen kannst. 

Ein Beispiel:

Du findest z.B. Produkt X, dass du dir im Internet gekauft hast besonders gut, weil du damit in relativ kurzer Zeit X Kilo abgenommen hast. Du meinst nun, dass auch einige deiner Freunde ein wenig abnehmen könnten und erzĂ€hlst ihnen wie toll es bei dir funktioniert hat. Und tatsĂ€chlich, auch deine Freunde nehmen mit Produkt X ab. NatĂŒrlich wirst du dafĂŒr nun nichts haben wollen, es sind ja deine Freunde.

Aber was bei dir und bei deinen Freunden gut geholfen hat, kann genauso gut bei anderen Menschen funktionieren. Und genau diesen kannst Du nun ĂŒber das Internet Produkt X empfehlen. FĂŒr Deine Empfehlung bekommst du vom Unternehmen des Produkt X eine Provision.

So einfach ist das Grundprinzip des Affiliate Marketings und die Frage “Wie kann ich online Geld verdienen?” kann damit schon beantwortet sein. Und tatsĂ€chlich beginnen sehr viele Menschen, wenn sie sich ein zweites Standbein im Internet aufbauen wollen, mit Affiliate Marketing.

Du fragst dich wie das nun konkreter in der Praxis aussehen könnte?

Ok, hier Ein Praxisbeispiel fĂŒr “Wie kann man online Geld verdienen mit Affiliate Marketing”:

Nehmen wir einfach mal an, dass du auf facebook bist und du postest dort auf deiner Seite einen Screenshot von einem Buch. ZusÀtzlich schreibst du dazu einen kleinen Text und bringst im Text deinen Affiliatelink unter.

Wenn nun ein Leser deines Posts auf den Link klickt und das Buch kauft, bekommst du eine Provision vom Hersteller bzw. in diesem Fall vom HĂ€ndler wie z.B. Amazon. Amazon hat extra dafĂŒr ein Partnerprogramm, bei dem du dich kostenlos anmelden kannst und du deine Affiliate-Links bekommst, damit die Provision dir zugeordnet wird.

Um nun aber im Laufe der Zeit richtig Geld mit Affiliate Marketing zu verdienen, sollte man nicht nur wie eben beschrieben auf facebook posten – damit kommst du nicht weit. Das Beispiel hat jedoch ein schön einfaches Praxisbeispiel gezeigt und auch die anderen, sehr lukrativen Affiliate Marketing Strategien sind einfach.

Wie kann man online Geld verdienen

Na, schon von Affiliate Marketing ĂŒberzeugt, wenn es darum geht wie man online Geld verdienen kann?

Wenn nicht, dann hab ich hier fĂŒr dich 8 ĂŒberzeugende Argumente fĂŒr Affiliate Marketing.

Argument Nr. 1: Kein eigenes Produkt notwendig
Wie du du am obigen Beispiel gesehen hast, brauchst du gar kein eigenes Produkt, das du verkaufen musst, stattdessen empfiehlst du Produkte anderer. Somit kannst du sofort loslegen und brauchst nicht den zeitaufwendigen und sogar teuren Weg der Produkterstellung zu gehen. Und nur damit wĂ€re es ja auch nicht getan. FĂŒr dein Produkt benötigst du ja dann auch noch eine Verkaufsseite, die erstellt werden muss. Dann muss der Bezahlprozeß geregelt werden und und und. Das kostet alles Geld und Zeit. Mit dem Empfehlen anderer Produkte ersparst du dir das und hĂ€ltst dein Risiko sehr gering. An ein eigenes Produkt kannst du dann spĂ€ter immer noch denken. 🙂

Argument Nr. 2: Du kannst sofort starten
Die meisten von uns haben um loszulegen schon fast alles. Denn fast jeder hat ein Smartphone oder einen PC und fast jeder hat auch einen facebook-Account. Was du nun noch brauchst ist z.B. das bereits weiter oben erwĂ€hnte Partnerprogramm von Amazon (Hinweis: Neben Amazon gibt es weitere Anbieter von Partnerprogrammen). Die Anmeldung bei Amazon ist wie gesagt kostenlos und dauert nicht mehr als 5 Minuten. Wenn du das nun “alles” hast, könntest du z.B. um sofort zu starten, folgendes tun: Du schnappst dir dein Liebingsbuch und machst von dir und dem Buch ein Selfie. Bei Amazon holst du dir ĂŒber das Partnerprogramm den entsprechenden Affiliate-Link zum Buch (dauert keine 2 Minuten und ist sehr einfach). Danach postest du das Selfie bei dir auf facebook mit einem kleinen Text und dem Affiliate-Link. VoilĂĄ. Mit dieser Vorgehensweise wirst du natĂŒrlich nicht zum MillionĂ€r, aber es zeigt wie einfach und schnell der Einstieg ins Affiliate Marketing funktioniert. Um mehr mit Affiliate Marketing verdienen zu können, bedarf es selbstverstĂ€ndlich etwas mehr, aber auch das ist alles, auch fĂŒr AnfĂ€nger, die den Willen haben und Fleiß mitbringen, umsetzbar. Klar sein muss dir, dass Affiliate Marketing ein seriöses Business ist und nichts mit irgendwelchen dubiosen “Reich in einer Woche-Systemen” zu tun hat.

Argument Nr. 3: zig-tausende Produkte stehen dir zur VerfĂŒgung
Du kennst Amazon und weisst sicherlich, dass es dort fast alles gibt. Das beste daran ist, dass du auch alle Produkte von Amazon empfehlen kannst. DafĂŒr musst du dich einfach nur, wie bereits oben erwĂ€hnt, am Partner-Programm von Amazon anmelden. Ich betreibe selbst einige Ratgeber-Seiten, auf denen ich Produkte empfehle, die man dann bei Amazon kaufen kann (z.B. nordic-walking-schuhe.com, meerjungfrauenflosse-kaufen.de oder rollschuhe-kaufen.com). Ich bin mit Amazon sehr zufrieden, allerdings bekommst du fĂŒr eine erfolgreiche Weiterempfehlung “nur” bis zu 10% Provision. 10% bekommt man z.B. fĂŒr Schuhe, fĂŒr Technikprodukte oder BĂŒcher bekommt man weniger. NatĂŒrlich gibt es auch andere Partnerprogramme wie z.B. Affilinet, Zanox, Clickbank oder Digistore24. Bei Digistore24 werden z.B. nur digitale Produkte wie Videokurse oder Ebooks angeboten. FĂŒr digitale Produkte bekommt man dann aber in der Regel satte 50% Provision. Du siehst, die Auswahl an Produkten ist sehr groß und so kannst du dir je nach deinen Interessen entsprechende Produkte fĂŒrs Affiliate Marketing rauspicken.

Argument Nr. 4: Kein großer Verwaltungsaufwand
Du hast keinen großen BĂŒroaufwand und musst keine Rechnungen etc. schreiben. Denn um Affiliate Marketing zu betreiben bekommst du ĂŒber einen digitalen Zahlungsanbieter, bei dem die Produkte des Hersteller gelistet sind, einen Affiliate-Link. Über diesen Link werden dir deine VerkĂ€ufe zugeordnet und du bekommst deine Provisionen direkt ĂŒber den digitalen Zahlungsanbieter ausgezahlt, selbstverstĂ€ndlich mit dazugehöriger Gutschrift (das GegenstĂŒck zu einer Rechnung). Die Gutschriften werden dir vom Zahlungsanbieter schön ordentlich zusammengefasst, meistens reicht dafĂŒr ein DIN A4 Blatt. Du brauchst es nur noch auszudrucken und in deiner Buchhaltung abzulegen bzw. zum Steuerberater zu geben. Des Weiteren benötigst du keine klassische Unternehmensstruktur und somit sparst du Entwicklung, Produktion, Auslieferung, Reklamationen, Kundenservice etc.. Denn all die eben aufgezĂ€hlten Punkte ĂŒbernimmt der Hersteller fĂŒr dich. Deine einzige Aufgabe ist der Vertrieb bzw. die Empfehlung.


Argument Nr. 5: Kein Support notwendig
Da du kein eigenes Produkt benötigst, brauchst du auch keine Beratung bzw. keinen Support anzubieten, denn dafĂŒr ist ja der Hersteller verantwortlich. Somit sparst du enorm viel Zeit, die du in wichtige Dinge wie z.B. dein Marketing invetsieren kannst.

Argument Nr. 6: Keine Miet- und Personalkosten
Wenn du ein klassisches GeschĂ€ft, z.B. ein Sportartikelladen, eröffnen möchtest, brauchst du RĂ€umlichkeiten, die dich monatlich schnell ĂŒber 1000 EUR kosten können. Hinzu kommen Kosten fĂŒr Personal wie Löhne und Lohnnebenkosten etc., sofern du nicht alles alleine machen kannst. 

Argument Nr. 7: Geringe Startkosten
Wenn du ein klassisches GeschĂ€ft eröffnest, musst du sicherlich vorab renovieren, einrichten etc. Auch dafĂŒr gehen schnell einige tausend Euro ins Land. Wenn du die Frage “Wie kann ich online Geld verdienen?” mit Affiliate Marketing fĂŒr dich beantwortest, kannst du deine Startkosten schlank halten. Klar, ganz ohne Investition geht es nicht. So brauchst du zum Beispiel einen PC oder Laptop, den du aber womöglich schon hast. Hinzu kommen Kosten von ca. 200 EUR fĂŒr Domain, Hosting, Email Marketing, Traffic etc.. Empfehlenswert ist auch eine “Gebrauchsanleitung”, damit du weisst was und wie du es tun musst. Damit meine ich z.B. Video Kurse. So ein Kurs kann gut 300 EUR kosten. Mach dann aber bitte nicht den Fehler und kaufe dir einen Kurs nach dem anderen! Lies dazu auch gerne meinen Beitrag “90% Derjenigen die online Geld verdienen möchten machen diesen Fehler”. Zusammengerechnet macht das also ca. 500 EUR. Das ist ein Bruchteil dessen, wenn du ein Offline-GeschĂ€ft eröffnest.

Argument Nr. 8: Du kannst von ĂŒberall aus zu jeder Zeit arbeiten
Die meisten arbeiten natĂŒrlich in einer Firma zu festgelegten Zeiten und mĂŒssen auch noch irgendwie dorthin kommen, was Zeit und Geld kostet. Oftmals dauert das Pendeln zwischen Wohnung und Arbeitsplatz sogar mehrere Stunden. Sehr anstrengend. 
Beim Affiliate Marketing kannst du dein BĂŒro immer bei dir haben und dir deine Zeit frei einteilen, da du nur ein Laptop und Internetzugang benötigst. Ein unglaublicher Vorteil, mit dem du sehr viel Freiheit gewinnst. Dein stĂ€ndiger Begleiter ist tatsĂ€chlich nur dein Laptop. NatĂŒrlich empfiehlt es sich, deine Daten vom Laptop zu sichern, aber nicht auf Festplatten, sondern in der sogenannten Cloud. Das hat u.a. den Vorteil, dass du selbst bei Verlust deines Laptops noch Zugriff auf deine Daten bzw. dein BĂŒro hast. So bist du also in der Lage zu arbeiten wo und wann du willst – selbst am Strand geht das. Um dein Business zu betreiben musst du selbstverstĂ€ndlich auch nicht in Deutschland sein, selbst wenn du es in Deutschland angemeldet hast.

Fazit: 

Ich habe fĂŒr mich die Frage “Wie kann man online Geld verdienen?” ganz eindeutig beantwortet: mit Affiliate Marketing. Affiliate Marketing ist meiner Meinung nach der einfachste Weg mit dem geringsten Risiko.

 

 

 

 

Andere Leser haben auch gelesen:

Webinar Review “3 Schritte 4 stellige Einnahmen”

Mit diesem Beitrag möchte ich dir ĂŒber das sehr interessante Webinar “3 Schritte 4 stellige Einnahmen” ...

2 Kommentare

  1. Sehr gelungener Artikel zum Thema Geld verdienen im Internet, wie ich finde. Ich betreibe auch Affiliate Marketing und kann bestĂ€tigen, dass es auch fĂŒr mich der einfachste und beste Einstieg war.

    • Hallo Heidrun,
      entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Ich war einige Tage unterwegs. Es freut mich zu hören, dass auch dir der Einstieg ĂŒbers Affiliate Marketing gelungen ist und ich freue mich ĂŒber dein Feedback zum Artikel 🙂 Ich wĂŒnsche dir weiterhin ganz viel Erfolg auf deinem Weg.
      Lieben Gruß
      Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.